Neue Website für Gemeinschaftliches Wohnen im Wendland

Seit Freitag werden unter der Adresse: https://gemeinschaft-im-wendland.de die bisherigen Aktivitäten gebündelt und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Denn das Interesse am gemeinschaftlichen Wohnen ist groß, wie die zwei Großveranstaltungen „Gemeinsam Wohnen auf großen Höfen“ Ende 2017 und Anfang 2018 zeigten. Aus ihnen heraus entstanden das regelmäßige Stammtischtreffen, das seit Februar 2018 monatlich stattfindet und die Lernwerkstatt für Wohnprojekte, die sich von August bis Dezember ebenfalls einmal monatlich getroffen hat. Die Webplattform ist interaktiv angelegt, d. h. hier können Erfahrungen mit Wohnprojekten geteilt und andere Blogbeiträge geschrieben werden. An einer virtuellen Pinnwand können Gesuche und Angebote von Gemeinschaftsprojekten und Wohnraum veröffentlicht werden. Wohnprojekte in Gründung haben die Möglichkeit zum Austausch untereinander ein Forum zu gründen. Unter der Rubrik „Einblicke“ stellen bestehende Projekte sich und ihre Erfahrungen vor. Experten können auf Ihr Knowhow und ihre Dienstleistungen verlinken. Allgemeine Informationen rund um das Thema Wohnen in Gemeinschaft sind verfügbar wie auch Hinweise auf Veranstaltungen und weiterführende Links.

Die Webplattform wurde von der Klimaschutzleitstelle als Teil des zivilgesellschaftlichen Prozesses für den kommunalen Klimaschutz in Auftrag gegeben. Die Inhalte wurden mit der Fachkräfteagentur WendlandLeben, der Grünen Werkstatt und dem Seniorenstützpunkt sowie Akteuren und Experten für gemeinschaftliches Wohnen gemeinsam erarbeitet. Sie sind jedoch nur ein Anfang, die Seite lebt von der aktiven Nutzung durch alle Akteure für Gemeinschaftliches Wohnen im Wendland.

 

Kontakt

Klimaschutzleitstelle Lüchow-Dannenberg

Daniela Weinand

Tel.: 05841 971 8389

Email: klimaschutz@luechow-dannenberg.de

26.11.2018