Wolfsburg_Neue Burg
Neue Burg_Wolfsburg
Neue Burg_Wolfsburg
Neue Burg_Wolfsburg

Quartiersentwicklung

in Wolfsburg-Detmerode

Lage des Projekts auf Karte anzeigen

Projektträger

WIN e.V. – Wir in der Nachbarschaft

Projektbeschreibung

Ganzheitliches Quartierskonzept „Neue Burg“ in Wolfsburg.

Der Verein WIN e.V. als Träger setzt mit der NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH, der „ambulanten Krankenpflege Bettina Harms GmbH“ sowie der Wolfsburg AG (als Kompetenzträger im Themenfeld AAL) im Stadtteil Detmerode der Stadt Wolfsburg ein ganzheitliches Quartiersprojekt um. Realisiert werden soll ein Projekt des generationenübergreifendes Wohnens, wobei insbesondere älteren Menschen mit Pflege- und Assistenzbedarf das Wohnen bleiben in gewohnter Umgebung ermöglicht werden soll.
247 Bestandswohnungen wurden seit 2009 durch die NEULAND GmbH umgebaut und modernisiert. Als Anker im Quartier wird ein Multifunktionsraum gebaut und ausgestattet, der Platz für Begegnung und gemeinsame Mahlzeiten bieten soll.
Zusätzlich soll die Einrichtung einer Drei-Zimmer-Wohnung als Modell- und Probewohnung mit technischen Assistenzsystemen es ermöglichen, unterstützende Alltagstechniken vor dem Kauf zu testen.
In einem Nachbarschaftstreff und Servicepunkt vermittelt eine hauptamtliche Kümmerin bzw. ein Kümmerer Alltagshilfen. Der Treff und Servicepunkt hat in der Woche täglich zwischen 10:00 und 13:00 Uhr geöffnet.
Die Wolfsburg AG entwickelt gemeinsam mit den Projektpartnerinnen und partnern Schulungskonzepte für das AAL, führt diese durch und steht beratend als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Sie führt regelmäßige Infoveranstaltungen und Vorträge im Quartier durch. Die Maßnahmen werden bis Ende 2018 gefördert.

zurück zur Projekt-Übersicht