Jung und alt

in Rinteln

Lage des Projekts auf Karte anzeigen

Projektträger

W&W Immobilien GbR

Projektbeschreibung

Hausgemeinschaft für pflegebedürftige ältere Menschen, Tagespflege sowie Betreuung für Kleinkinder.

Durch die W&W Immobilien GbR wurde einer ehemalige Jugendherberge in der Stadt Rinteln zu einem generationenübergreifenden Wohn-, Pflege- und Betreuungsstandort umgebaut. In dem Bestandsgebäude entstand eine Seniorenwohngemeinschaft mit 13 Zimmern (von 15 bis 29 m²) auf zwei Etagen mit großer Gemeinschaftsküche. Vermietung und Pflegedienst sind dabei voneinander getrennt. Ein ambulanter Pflegedienst für die Betreuung der pflegebedürftigen Bewohnerinnen und Bewohner wird selbstbestimmt von der Hausgemeinschaft beauftragt. Die Zimmer werden von den Mieterinnen und Mietern  individuell mit eigenem Mobiliar eingerichtet. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes, barrierefreies Bad.


Außerdem wurde im Erdgeschoß eine Tagespflege mit 20 Plätzen sowie -  in räumlicher Distanz zu den Angeboten für ältere Menschen - eine sog. Großkindertagespflege für die Betreuung von max. 10 Kindern unter 3 Jahren eingerichtet.

Die Einrichtung von Wohn- und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen und der Großkindertagespflege mit Tierhaltung in dem umgenutzten Bestandsgebäude sollen einen Generationenmix herstellen und zum Austausch zwischen Jung und Alt beitragen. Alltägliche Begegnungen und gemeinsame Freizeitaktivitäten können so für ein gutes Miteinander sorgen und insbesondere die gesellschaftliche Isolation von Seniorinnen und Senioren vor Ort vermeiden. Gesellschaftliche Teilhabe, auch bei Pflegebedürftigkeit, wird so ermöglicht.

Die Seniorenwohngemeinschaft und die Tagespflege wurden im Juni 2017 eröffnet.

zurück zur Projekt-Übersicht




Eröffnung in Rinteln

Nach Abschluss der Sanierungs- und Umbaumaßnahmen wurde am 1. Juni 2017 die Seniorenwohngemeinschaft und Tagespflege Am Bären in Rinteln eröffnet. Die ersten Bewohnerinnen und Bewohner und Pflegegäste haben das Haus bereits bezogen und nutzen die neuen Angebote des selbstbestimmten Wohnens und der Pflege im Alter.

 

12.07.2017