Senioren-Wohngemeinschaft

in Neuenhaus

Lage des Projekts auf Karte anzeigen

Projektträger

SWG Selbstbestimmt Wohnen in Gemeinschaft GmbH

Projektbeschreibung

Neubau für eine Senioren-WG mit 12 Personen

In der Stadt Neuenhaus im Landkreis Grafschaft Bentheim entsteht auf einem circa 1300 qm großen Grundstück im Stadtkern ein Neubau für eine Senioren-Wohngemeinschaft mit 12 Personen mit unterschiedlichem Pflegebedarf. Im Erdgeschoss sind 12 Einzelappartments mit jeweils separatem Bad, Küchenzeile und Terrasse sowie Gemeinschaftsräume und einem gemeinsam genutzten Außenbereich geplant. Im Obergeschoss sollen Räume für eine Tagespflegeeinrichtung entstehen.

Die geplante WG soll sich mit Unterstützung durch eine Honorarkraft als eingetragener Verein organisieren und als solcher gemeinschaftlich zum Beispiel über die zu organisierende Grundversorgung entscheiden. Zur Deckung eines individuellen Pflege- oder Betreuungsbedarfs schließen die Mitglieder jeweils eigenständig Verträge mit einem ambulanten Pflegedienst ab. Der Aufgabenbereich der als Projektleitung beauftragten Honorarkraft wird die Planung, Durchführung (u.a. Begleitung der Vereinsgründung) und Evaluation des Projekts sowie Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkarbeit  und Beratungstätigkeit umfassen.

Der Baubeginn ist für Mitte des Jahres 2019 und die Fertigstellung bzw. der Erstbezug ist für Mitte des Jahres 2020 geplant.

zurück zur Projekt-Übersicht




Facebook Twitter