Q4 - Quartier am Wieter

in Northeim

Lage des Projekts auf Karte anzeigen

Projektträger

Wohnen in Northeim GmbH

Projektbeschreibung

Aufbau eines genera­tionen­übergreifenden quar­tiers­bezogenen Unter­stüzungs­netzes mit ambulant betreuter Wohn­gemein­schaft und Kinder­tagestätte

In einem durch die Wohnen in Northeim GmbH errichteten Neubau Q4 - Quartier am Wieter soll eine ambulant betreute Pflegewohngemeinschaft für 11 demenzkranke Pflegebedürftige, ein Quartierstreff zum Aufbau eines quartiersbezogenen Unterstützungsnetzes und eine Kindertagesstätte entstehen. Die Räume werden der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. zur Verfügung gestellt, die ihrerseits den Wohnraum im Umfang von elf Einzelzimmern, Sanitärbereichen und den erforderlichen  Gemeinschaftsflächen mit Einzelmietverträgen an pflegebedürftige, ältere Menschen vermieten wird.

Ab September 2019 soll der Quartierstreff durch qualifiziertes haupt- und ehrenamtliches Personal der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. besetzt werden. Die Nutzer der Kindertagestätte und der Pflege-WG sollen aktiv in die konzeptionelle Arbeit des Quartiersprojekts einbezogen werden. Durch die Interaktion von älteren und jüngeren, gesunden und hilfebedürftigen Menschen soll nachbarschaftliche Hilfe initiiert und gefördert werden, wobei das fachlich angeleitete Mitwirken von Ehrenamtlichen einen wesentlichen Baustein darstellen wird.

Mit dem Bauvorhaben wurde bereits begonnen. Gegenstand der Förderung des Niedersächsischen Förderprogramms Wohnen und Pflege im Alter sind die Ausstattung der Pflegewohngemeinschaft und des Quartierstreffs mit dem erforderlichen Mobiliar, Ausstattungsgegenständen und der seniorengerechten Küche, die Errichtung und Ausstattung des Gartens sowie die Personalausgaben für die Zeit der Aufbauphase.

zurück zur Projekt-Übersicht




Einweihung des Q4- Wohnen am Wieter in Northeim

Am 29. August öffneten die Wohnen in Northeim GmbH und die Johanniter die Türen im Q4 – Wohnen am Wieter in Northeim.

mehr
18.09.2019
Facebook Twitter