Senioren-Wohngemeinschaft

in Colnrade-Beckstedt

Lage des Projekts auf Karte anzeigen

Projektträger

Rita Lindemann

Projektbeschreibung

In Colnrade wird ein historisches Dorfgasthaus zum gemeinsamen Zuhause einer ambulant betreuten Senioren-WG für Menschen mit und ohne Demenz.

Der Pflegedienst Curatus wir pflegen GmbH plant in Beckstedt, einem Ortsteil der Gemeinde Colnrade (SG Harpstedt, LK Oldenburg) mit rund 180 Einwohnern, den Aufbau einer selbstverantworteten ambulant betreuten Wohngemeinschaft mit zwölf Plätzen.

Dafür wird das 140 Jahre alte und zuletzt leerstehende Gasthaus „Haus California“ barrierefrei umgebaut. Dabei sollen der besondere Charme und Charakter des Gebäudes erhalten bleiben. So werden u.a. der alte Gastraum und die Bilder und Möbelstücke aus der Zeit des kalifornischen Goldrausches in die Neugestaltung integriert. Neben den zwölf individuellen Zimmern mit eigenem Bad, Balkon oder Terrasse sind eine Gemeinschaftsküche und -wohnstube sowie ein großer, parkähnlicher Gemeinschaftsgarten und eine angrenzende Weide für hofeigene Tiere vorgesehen.

Die Wohngemeinschaft richtet sich bewusst an Menschen mit und ohne Demenz. Das Konzept sieht eine aktivierende Pflege und Betreuung vor, die die Pflegebedürftigen im Rahmen ihrer jeweiligen Möglichkeiten und Interessen motivieren und mobilisieren soll. Eine wichtige Rolle spielt dabei die soziale Integration in das Dorfleben durch gemeinsame Aktivitäten mit verschiedensten örtlichen Vereinen und Gruppen, wie Schützenverein, Musikgruppen, Freiwillige Feuerwehr, etc (darunter viele, die früher in der Gaststätte zusammenkamen) sowie mit dem benachbarten Bio-Bauernhof, der eine solidarische Landwirtschaft betreibt und so regelmäßige Kontakte mit Menschen von außerhalb ermöglicht.
Um dieses aktive Miteinander zu unterstützen, soll ein Verein gegründet werden. Ebenso ist geplant, für Mitarbeitende, WG-Mitglieder und Angehörige bei Bedarf kleine Schulungen rund ums Thema Demenz anzubieten.

Nach pandemiebedingten Verzögerungen ist der Einzugstermin nun für Ende Juni/ Anfang Juli 2022 geplant. Aktuelle Impressionen und Informationen zu Haus und Umbau bietet das Bautagebuch. Fördergegenstand sind die Sach- und Personalkosten für den Aufbau der ambulant betreuten Wohngemeinschaft.

zurück zur Projekt-Übersicht

Facebook Twitter