Mehrgenerationen-WG

in Wedemark-Bissendorf-Wietze

Lage des Projekts auf Karte anzeigen

Projektträger

Adela Sonkina

Projektbeschreibung

Neubau einer Mehrgenerationen-Pflege-Wohngemeinschaft.

In Bissendorf-Wietze, einer Ortschaft der Gemeinde Wedemark mit etwa 2500 Einwohnerinnen und Einwohnern realisierte die Bauherrin Adela Sonkina eine selbstbestimmte ambulant betreute Mehrgenerationen-Pflege-Wohngemeinschaft. Mit dem Neubauvorhaben wurde Wohnraum für elf Personen geschaffen. Die Pflege- und Betreuungsdienstleistungen werden von einem ambulanten Pflegedienst übernommen. Weiterhin werden die Angehörigen aktiv in den Alltag der Wohngemeinschaft eingebunden.

Die Wohngemeinschaft richtet sich an junge und ältere schwerstpflegebedürftige und z.T. beatmungspflichtige Menschen. In der architektonischen Gestaltung orientiert sich der behindertengerechte Neubau an der örtlichen Einfamilienhausbebauung. Auf insgesamt 350qm Wohnfläche bietet das Haus neben Individualräumen einen Gemeinschaftsraum für gemeinschaftliche Aktivitäten und Begegnung im Erdgeschoss sowie einen großen Garten. Hier besteht auch die Möglichkeit der Zusammenkunft mit den Bewohnerinnen und Bewohnern einer weiteren nahegelegenen ambulant betreuten Seniorenwohngemeinschaft der Antragstellerin.

Das Vorhaben wurde 2017 fertiggestellt und ist mittlerweile von den ersten Bewohnerinnnen und Bewohnern bezogen.

zurück zur Projekt-Übersicht